Meditation mit Anand    *    Karlsruhe Durlach    *    Heidelberg Schwetzingen

Chakra-Zyklus - vier Samstage in Karlsruhe-Durlach

  www.meditation-anand.de
MeditationBücherCDsKontakt
Einführung: Freitag,    12.09.2008:: Vortrag "Chakren und Meditation"
Termine: Samstag, 20.09.2008: Wurzel-Chakra, Sakral-Chakra
Samstag, 27.09.2008: Solarplexus-Chakra, Herz-Chakra
Samstag, 11.10.2008: Hals-Chakra, Drittes Auge
Samstag, 18.10.2008: Kronen-Chakra
Vertiefung: Freitag,    24.10.2008:: Vortrag "Meditation"
Uhrzeit: 15:00 - ca. 20:00
Ort: 76227 Karlsruhe-Durlach, zentrumsnah
Beitrag: 25,- Euro pro Termin, Zahlung gesamt am ersten Termin
(20,- Euro für Teilnehmer der Donnerstags-Gruppe. Als Teilnehmer zählst Du, wenn Du bereits jetzt teilnimmst, oder wenn Du mindestens den ganzen September und Oktober teilnimmst.)
Vortrag Abendkasse: 6,- bzw. 5,- Euro
Voraus-
setzung:
1) Du nimmst an mindestens zwei Terminen Teil, 20.9. ist dabei
2) Du bringst etwas Meditations-Erfahrung mit


Was sind Chakren?

Einfach ausgedrückt könnte man es so sagen: Viele kleine, vor allem aber sieben große Energiezentren, die Chakren, verbinden unseren physischen Körper mit der feinstofflichen Aura, die uns umgibt. Diese wiederum verbindet uns mit dem gesamten Kosmos.

Die Chakren reagieren in zwei Richtungen:

1) Sie wirken von innen nach außen, indem sie unsere emotionale Verfassung zeigen und allgemein Auskunft über unseren energetischen Zustand geben. Medial begabte Menschen können das wahrnehmen.
2) Sie wirken von außen nach innen, indem sie die Gefühle und Energien unserer Umgebung für uns spürbar machen.

Harmonische Schwingung

Wenn alle Chakren frei fließen, dann haben wir optimalen Kontakt zu unserer Quelle und können unser gesamtes Potenzial ausschöpfen. Dann haben wir die perfekte Balance zwischen Abgrenzung und Kontakt. Dann sind wir stark, feinfühlig, liebevoll und effektiv. Dann tun sich Tore auf, von deren Existenz wir bis dahin gar keine Ahnung hatten. Dann hören wir unsere innere Stimme und lassen uns von ihr führen.

Wenn es Chakren gibt, die im Ungleichgewicht sind, dann kann das vielfältige Ursachen und natürlich vielfältige Auswirkungen haben. Entscheide selbst, wo Du Dir mehr Harmonie wünschst (stichwortartige Kurzbeschreibung):
Wurzel-Chakra: Verbindung mit der Erde, vitale Kraft, primäre Überlebensfunktionen, sexuelle Funktion.
Sakral-Chakra: Emotionen, Hingabe, Loslassen, Befruchtung, Schöpfung.
Solarplexus-Chakra: Das eigene Sein, Persönlichkeit, Energie, bewusstes Einsetzen der Kraft, Abgrenzung
Herz-Chakra: Kontakt, Empathie, Einssein mit der Schöpfung, bedingungslose Liebe, Transformation von Schmerz
Hals-Chakra: Ausdruck, Kommunikation, Kreativität, Verbindung der unteren und oberen Chakren
Drittes Auge: Bewusste und übersinnliche Wahrnehmung, Intuition, ganzheitliche Erkenntnis, Intellekt
Kronen-Chakra: Beginn und Ende der Reise, höchste Vollendung, Einssein mit dem Göttlichen, vollkommenes Verstehen

Ziel des Chakra-Zyklus

Der Chakra-Zyklus kann Dir helfen, Deine Chakren auszugleichen und Dich im Ganzen gesünder, wohler und stärker zu fühlen. Schon allein indem Du Dich jetzt gerade damit beschäftigst, findet ein Ausgleich statt!
Durch Meditation, das Anschauen von Bildern, das Hören von Musik und die während unseres Treffens fließende Stimmung erlaubst Du Deinem System, heil und ausbalanciert zu werden.
Ich empfehle Dir unbedingt, sämtliche Chakren zu harmonisieren. Wenn Du beispielsweise nur Dein Drittes Auge aktivieren möchtest, um "hellsichtig" zu werden, dann kann es leicht passieren, dass Du lediglich zum abgehobenen Spinner mutierst. Bitte verzeih mir diese Ausdrucksweise. Mein Anliegen ist es, Meditation so zu vermitteln, dass Du als Ganzes vollständiger wirst und damit Deinem Existenzziel näher kommst.
Deshalb ist die Voraussetzung für die Teilnahme, dass Du mindestens zwei Termine buchst - auf diese weise werden mindestens vier Chakren behandelt. Der Start mit dem Wurzel- und Sakral-Chakra ist wichtig, damit wir mit der Erde und unseren Gefühlen verbunden sind.

Ablauf der Nachmittage

An jedem der Nachmittage werden je zwei Chakren behandelt. Zu jedem Chakra erhältst Du eine Einführung, und wir praktizieren eine für das Chakra geeignete Meditation. Nach der Meditation hören wir Musik, welche das behandelte Chakra positiv anregt. Durch das Aussprechen unserer Erfahrungen verbinden wir unseren Energiekörper mit unserem physischen Körper und bringen geistige Erfahrungen in die körperliche Realität.

Unsere gemeinsame Reise wird auf jeden Fall spannend. Lass Dich überraschen, welche heilsamen Vorgänge in Dir stattfinden und welchen Zuwachs an Lebensfreude Du begrüßen darfst!

Ich freue mich auf Dich!

Anand

p.s. bitte bringe eine Decke mit. Kissen, Bänkchen usw. sind genügend vorhanden.
   Chakren

- Anmeldung
Bitte bis Sonntag, 7. September
Der genaue Ort richtet sich nach der Anzahl der Anmeldungen.
- Aufnahme in den Verteiler
Falls Du gerne per Post oder Mail über neue Meditationsangebote informiert werden möchtest, kannst Du Dich hier in meinen Verteiler aufnehmen (oder wieder entfernen) lassen.
- zurück
  

Urheber+Copyright: Anandi Andrea Ehring Impressum Kontakt AGB Datenschutz Entwicklung u. Implementierung: Anandi Andrea Ehring
Hinweis: Keinerlei Heilversprechen. Meine Angebote ersetzen nicht die Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten.
Hinweis: Die angegebenen Preise enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer.

Meditation Karlsruhe Durlach Heidelberg Schwetzingen Mannheim Seelenweg Anand Ehring Tarot Chakra Licht