www.anand-ehring.de

Videoclips von Anand auf YouTube


- direkt zum YouTube-Musik-Kanal von Anand, dort kannst Du alle Musik-Videos anschauen und wenn Du magst den Kanal abonnieren,
   um automatisch über neue Videos informiert zu werden!
- direkt zur YouTube-Playlist von Anand, dort werden alle Anand-Musikvideos automatisch nacheinander abgespielt!

- Du Badn di Gao
... aus dem live-Programm von Anand ...
Live geloopt am 30. September 2017 im Rahmen von "Lüder's Geschichten - POENI" im Atelier, Karlsruhe Durlach
- RAGADABAH
... aus dem live-Programm von Anand ...
vocal-percussion performance mit der Boss Loop-Station RC 300 ... was macht der Detektiv da mit der Banane? Recherchiere, kombiniere ;-)
- BAO BAO
"Bdon Goung, Bdon Gong, Bein dein deGon deBi Bash! BAO BAO!"
Rhythmisch flüsternd, monoton und treibend lädt das Stück spannungsgeladen zu einem Experiment ein. Eine schwere Techno-Drumloop von Uwe Kleiber, Anand´s durch Verzerrer und Metalizer gefilterte Shaker, die "gefährlich" klingende Harfe und vor allem die Vokal-Percussion erzeugen ein seltsames, unwirkliches Gefühl, das durch die grellen, psychedelischen Effekte des Videoclips noch verstärkt wird.
Dieses Stück ist auf der CD "SANDANANDI" enthalten.
- COSUE LA VALA
... aus dem live-Programm von Anand ...
Die Rhythmen, die während des Spielens per Fußschalter von der Loop-Station abgerufen werden, sind aus dem Stück "COSUE" der CD SANDANANDI herausgelöst. Das Vorliegende Video "Cosue La Vala" ist die Live-Adaption des Studio-Stückes.
- KOYA SETHEN
... aus dem live-Programm von Anand ...
Dieses Stück wurde komponiert für die Geschichte "Poeni" von Lüder Tideman, ist aber auch inspiriert von mittelalterlichen Überlieferungen bezüglich der Ur-Göttin, die u.A. auch als Frau Holle verehrt wird. Sie zeigt sich manchmal in den Farben Schwarz, Rot und Weiß. Hier im Video lebt die Fee in einer Art Unter- oder Anderswelt, wo alles fließt, und wo sie sich selbst in all ihren Facetten begegnet, in geometrischen Ordnungen und Spiegelungen. Worüber ist sie traurig? Welcher Schmerz bewegt sie?
Trete ein in die geheimnisvolle Wasserwelt!
- KALA
... aus dem live-Programm von Anand ...
Verträumt, schwebend, märchenhaft ... wer findet die Fee?
Anand spielt und singt, untermalt von Fotos aus schottischen kleinen Bächlein, in denen die Fee wohnt. Basis ist ein Rhythmus, den Anand mit Hilfe einer Wasserflasche aufgenommen hat - passend zum Thema "Wasser" des Stücks. Weitere Rhythmen wurden aus dem gleichnamigen Stück "KALA" der CD SANDANANDI herausgelöst und in die Loop-Station gespeichert - von da werden sie per Fußschalter gestartet und gestoppt, wie im Video zu sehen ist.
- Trotzdem
Dieses Stück beschreibt ein Gefühl der Stärke, die aus dem Überleben kommt. Egal was war, es hat zur Erfahrung und Erkenntnis beigetragen, auch wenn manche Erfahrungen erst viel später als Geschenke erkannt werden können.
- POENI - Trailer zu "POENI" aus der Reihe "Lüder's Geschichten"
Dieser Trailer ist ein 12-Minuten-Vorgeschmack auf ein zweistündiges Abendprogramm. Lüder Tidemann's Geschichte "Poeni" spielt in einer Höhle unter dem Meer. Mal besinnlich, mal spannend, mal fast märchenhaft, erzählt die Geschichte vom Ausbruch aus einem Umfeld von Schuldgefühlen und Lieblosigkeit. Das Mädchen Poeni befreit sich aus dem selbst gewählten Gefängnis ihrer Eltern, in das diese sich freiwillig vor ihrer Geburt begeben hatten, weil sie glaubten, eine große Sünde begangen zu haben. - Mehr Info
   Anand

Urheber+Copyright: Anand Ehring Entwicklung u. Implementierung: Anand Ehring
Hinweis: Die angegebenen Preise enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer.